Swipe to the left
Gesunder Nachtisch - Bratapfel für den süßen Zahn

Gesunder Nachtisch - Bratapfel für den süßen Zahn

Mit unserem Bratapfel Rezept machst du das süße Leben noch süßer und deine Familie und Freunde glücklich! Unsere leichte Leckerei eignet sich hervorragend als Nachtisch für das Weihnachtsfest. In der schönsten Zeit des Jahres darf das "Dessert" am Weihnachtsabend natürlich nicht fehlen! Merry Christmas everyone.

Für 3 Stück // Aktiv: Insgesamt: 40

Zutaten

  • 3 Äpfel deiner Wahl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 10 g Zimt
  • 3 EL Honig
  • 2 EL Butter oder Ghee
  • 60 g Rosinen
  • 50 g kleingehackte Walnüsse
  • 1 Prise Vanille

Küchenzubehör

  • Topf
  • Auflaufform

Zubereitung

  • 1/8 des Apfels mit einem scharfen Messer oben abschneiden - den Kern im ganzen am besten mit einem Apfelentkerner rausschneiden. Unten einen kleinen Boden lassen - damit die Füllung nicht rauspurzelt
  • In einem Topf Butter zerschmelzen lassen und mit dem Mandelmehl, Zimt und Honig vermischen. Rosinen und klein gehackte Walnüsse dazugeben und untermischen.
  • Die Äpfel in der Auflaufform positionieren und mit einem TL die Masse in den Apfel "füllen"
  • Den Ofen auf 150 Grad aufheizen und ca. 30 Min. backen lassen
  • Mehr Weihnachtsrezepte findest du auch bei unseren lieben Kollegen von Paleo 360 https://www.paleo360.de

Merry Merry Christmas und guten Appetit!

Wenn du noch ein Plätzchen Rezept suchst probiere doch mal unseren leckeren Schneebälle. Schnell, gesund, einfach und Weihnachtlich.


Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Gesünder leben - Alternative zu Zucker: Süßstoffe: Zucker, Stevia und Co.
Sport und Fitness: Warum du NICHT joggen musst, um abzunehmen!
Abnehmen und Ernährung: Was ist die beste Diät?