Swipe to the left
Gemeinsam stark in der Krise: Deine Online Bootcamps & Homeworkouts

Gemeinsam stark in der Krise: Deine Online Bootcamps & Homeworkouts

In den Parks tummeln sich Menschen über Menschen. Sie stehen in kleineren oder größeren Grüppchen zusammen, treiben Sport, genießen die Sonne und die frische Luft. Zu unzähligen bevölkern sie gut gelaunt die Grünflächen, treffen sich in Cafés, oder gehen spazieren.

Was für uns gerade wie ein Traum klingt, war vor kurzem noch Alltag. Wenn wir heute aus dem Fenster schauen, sind die Straßen Deutschlands größtenteils leer. Freizeitflächen wie Basketballplätze und Fitnessparcours sind abgesperrt, Gruppen von mehr als zwei Leuten werden von Polizei und Ordnungsamt unterbunden. Dass der Corona Virus (COVID-19) unser Leben grundlegend verändert, bekommen die meisten von uns gerade mit aller Härte zu spüren.

Doch welchen Einfluss hat der Virus wirklich auf uns? Was verändert sich? Und noch viel wichtiger: Birgt COVID-19 auch Chancen? Was kannst du tun für ein bisschen mehr Normalität in deinem Leben und gegen Frust, Lagerkoller und Langeweile?

Das, und wie du mit Original Bootcamps Homeworkouts auch drinnen ein bisschen Outdoor sein kannst, liest du hier :)

Geschätzte Lesezeit: 10 Minuten.

Online Bootcamps || Homeworkout || Zuhause trainierenWie Corona deinen Alltag verändert

Seit Tagen der gleiche Trott. Aufstehen, arbeiten am Laptop von Zuhause aus*. Zwischendurch lenkst du dich mit Handy scrollen oder den Nachrichten ab. Vielleicht hast du auch Partner und Kinder und obwohl du eigentlich arbeiten musst, ist Zuhause jetzt Zirkus. Ihr alle seid gereizter als sonst, deswegen fliegen auch immer wieder die Fetzen. Vielleicht kannst du deinem Job auch gerade nicht nachgehen und bangst als Selbstständiger um deine nächste Miete. Deine Nerven sind strapaziert, Lagerkoller und schlechte Laune vorprogrammiert.

Der Corona Virus stellt uns alle auf eine harte Probe. Aber … warum ist zuhause bleiben eigentlich so schwierig?!

Was Kontaktsperre, Quarantäne und Co mit dir machen und was DU tun kannst!

Online Bootcamps || Homeworkout || Zuhause trainierenHerausforderung #1 Einsamkeit

Wir Menschen sind soziale Wesen!! Das wird den meisten spätestens jetzt klar, wo soziale Kontakte auf ein Minimum reduziert sind. Vielleicht war dir bisher gar nicht bewusst, wie sehr dein Alltag durch deine Mitmenschen geprägt ist, doch jetzt fehlen sie dir: die Gespräche mit Kollegen, der Blumenverkäuferin auf der Ecke, vor allem aber der Kontakt zu deinen engsten Bezugspersonen, Freunden, Eltern, vielleicht deinen Kindern.

Und ja, soziale Isolation ist schwer! Sie liegt nicht in unserer Natur, der Mensch ist kein Einzelgänger. Unser Wohlbefinden ist in großen Teilen abhängig von unserer sozialen Zufriedenheit und wer über ein enges soziales Netzwerk verfügt und sich oft austauscht, ist glücklicher [1].

Nicht umsonst setzen wir in unseren Bootcamps auf das Training in Teams. Regelmäßige Treffen in festen Gruppen können dir helfen, dein soziales Wohlbefinden zu steigern und deine schlechte Laune zu vertreiben. Und mal ganz nebenbei: Es ist viel leichter, sich zum Beispiel zum Sport zu motivieren, wenn eine Gruppe von Freunden auf dich wartet und du von einem Trainer empfangen wirst, der richtig Bock auf ein regelmäßiges Training mit dir hat!! Und sobald sich die aktuelle Corona Situation beruhigt hat, freuen wir uns, auch DICH im Training begrüßen zu dürfen! Hier geht es zu den Bootcamps in deiner Stadt.

Was du schon jetzt Zuhause gegen Einsamkeit tun kannst

  • Online Bootcamps || Homeworkout || Zuhause trainieren

    Online Brunchen, Spielen, Abendessen: Verzichte nicht darauf, deine Freunde und Familie zu sehen, nur weil du sie nicht besuchen kannst! Macht ein Skype oder Zoom Date aus, trefft euch online zu Spieleabenden oder zum gemeinsamen Kochen.
  • Distanzbesuche: Aktuell kann direkter Kontakt zu anderen Menschen gefährlich werden. Vor allem Menschen aus Risikogruppen müssen wir jetzt berücksichtigen. Aber gegen einen Besuch am Fenster (mit gebührend Abstand) oder am Balkon ist nichts einzuwenden. Nur auf die Umarmung oder das Küsschen müssen wir noch eine Weile warten. Getreu dem Motto: Was ich von dir halte? Abstand!
  • Telefonieren: Auch wenn mittlerweile fast veraltet, erinnert sich der ein oder andere vielleicht noch an die Funktion des kleinen Hörersymbols auf dem Handy. Oldschool, aber immer noch cool (ich entschuldige mich direkt für diesen lahmen Spruch): Ruft euch an, sprecht miteinander! Vor allem die ältere Generation, die im Umgang mit Smartphones, Skype und Co nicht so vertraut ist, freut sich über einen Anruf!

Herausforderung #2 Langeweile

Langeweile kann ganz schön frustrierend sein. Wenn du morgens aufwachst und schon nicht weißt, wie du deine Zeit totschlägst (und beispielsweise auch nicht arbeiten kannst), ist die schlechte Laune vorprogrammiert. Und je länger sich die Tage der Kontaktsperre und Ausgangsbeschränkungen ziehen, desto früher erreicht deine Stimmung ihren Tiefpunkt. Irgendwann ist auch die hinterste Ecke der Wohnung blitzblank, du kennst Instagram und Facebook gefühlt auswendig und sogar der Gang zum Kühlschrank langweilt dich.

Was du gegen Langeweile tun kannst

  • Feste Termine: Was sonst im vollen Arbeitsalltag zusätzlichen Stress auslösen kann, ist in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen enorm wichtig. Beginne jeden Tag mit einem Plan. Was möchtest du heute machen und vor allem wann? Dabei ist es nicht wichtig, möglichst viele Dinge zu finden, die du tun kannst. Es geht um Stabilität und Struktur in deinem Alltag und darum, deinen Beschäftigungen klare Zeiten zu geben. Noch motivierender ist eine To Do Liste, die du am Abend abhaken kannst. Du kannst dich nicht aufraffen? Hier findest du die besten Motivationstipps!
  • Kreative Ideen: Das Internet ist gerade voll davon. Du wolltest schon immer mal einen Zeichenkurs machen oder lernen, wie man einen Tisch baut? Jetzt ist die Zeit dafür! Die Online Kurse boomen aktuell.
  • Gemeinsame Challenges: Fordere deine Freunde zu Challenges heraus! Wer schafft an einem Tag die meisten Kniebeuge? Wer mistet als erstes den gesamten Kleiderschrank aus, oder wer bereitet das gesündeste und dabei schönste Abendessen zu?
  • Online Bootcamps || Homeworkout || Zuhause trainierenOBC Bucket List: Dir gehen die Ideen aus? Dann versuch doch mal, dich durch unsere OBC Bucket List Challenge zu arbeiten. Hier findest du eine Wundertüte voll Nettigkeiten und sportlichen Aufgaben, für einen sinnvollen und spaßigen Zeitvertreib :)

Lebe nicht nur in den Tag hinein, gestalte ihn!!

Herausforderung #3 Dringeblieben statt Rausgegangen

Die Natur hält unzählige positive Effekte für dich bereit, die nicht nur deine Abwehrkräfte steigern, sondern auch deine mentale Gesundheit schützen. Dich draußen an der frischen Luft aufzuhalten und zu bewegen, macht dich langfristig damit nicht nur gesünder, sondern auch glücklicher. Hier liest du mehr zu den Effekten der Natur!

Wer jetzt keinen Garten, Balkon oder Terrasse hat, bekommt das Ausbleiben des schönen Gefühls von frischer Luft und Sonne auf der Haut besonders zu spüren. Dennoch ist eines besonders wichtig: Die Ausgangsbeschränkung in Deutschland ist sinnvoll und notwendig. Halte dich nicht unnötig lange unter Menschen auf (zum Beispiel beim Einkaufen) und halte einen Mindestabstand von 2m zu deinen Mitmenschen ein. Achte auf eine gute Handhygiene und darauf, nur in deine Ellenbeuge zu husten oder zu niesen.

Online Bootcamps || Homeworkout || Zuhause trainieren

ABER: Was dennoch erlaubt (und für dich wichtig) ist

  • Spazieren: Nutze die Zeit für einen täglich großen Spaziergang. Dies ist auch mit Abstand zu Mitmenschen möglich.
  • Sport im Freien: Aktuell ist es noch erlaubt, für körperliche Bewegung rauszugehen. Achte jedoch auch hier darauf, dass du allein trainierst, oder ihr maximal zu zweit seid. Du brauchst Unterstützung beim Training? Dann bleib gespannt, oder du scrollst direkt ans Ende des Artikels :)
  • Lüften, lüften, lüften: Kannst du nicht an die frische Luft (bist du z.B. in Quarantäne), kommt die frische Luft zu dir. Vor allem, wenn du den Großteil des Tages in der Wohnung verbringst, ist der Zugang zu Frischluft wichtig. Reiße mehrmals am Tag alle Fenster deiner Wohnung auf, um deinen Körper und Geist zu beleben.
  • ACHTUNG!!! Hattest du Kontakt mit einer COVID-19 positiv getesteten Person, kommst aus einem Risikogebiet, oder zeigst Symptome einer Corona Infektion, sieht das schon ganz anders aus. Ruf in diesem Fall die Notfallnummer 116117 oder deinen Hausarzt an und folge den Anweisungen des Fachpersonals! Verlasse deine Wohnung bis auf weiteres nicht und vermeide den Kontakt zu anderen. Draußen spazieren gehen und Sport machen ist hier ein absolutes NoGo!

Herausforderung #4 Bewegungsmangel

Normalerweise bist du super aktiv! Du triffst dich mit Freunden zum Sport, fährst mit dem Rad zur Arbeit, gehst ins Fitnessstudio. Und jetzt? Bei geschlossenen Studios, Schwimmbädern und Co führt der Mangel an Sportangeboten aktuell bei vielen zu Bewegungsarmut.

Online Bootcamps || Home Workout || Zuhause trainieren

Klar, spazieren gehen darf man noch und du könntest joggen gehen oder auf Home Workouts aus dem Internet zugreifen. Aber irgendwie ist das für dich nicht das Gleiche? Klar, denn wie du oben schon gelesen hast, sind wir quasi Herdentiere. Da macht das Training den meisten alleine Zuhause nicht halb so viel Spaß wie in der Gruppe. Dazu kommt, dass dich Langeweile, fehlende Beschäftigung oder der Lagerkoller Zuhause lethargisch machen können. Du fühlst dich lust- und antriebslos und auch wenn du die Zeit hättest und dich das Fernsehprogramm längst nervt, kommst du irgendwie nicht vom Sofa runter. Auch, wenn du im Home Office arbeitest und tagsüber gut beschäftigt bist, stellt sich leicht das klassische Bild ein: Du bist gestresst von der Arbeit, hast den ganzen Tag am Schreibtisch gesessen und bist dann einfach zu müde, um dich noch aufzuraffen. Wenn dann noch dazu kommt, dass du nicht gerne allein Sport machst oder deine Kinder weinerlich sind, weil auch sie unter der Ausgangsbeschränkung und Kontaktsperre leiden, ist es meist schon aus mit der Motivation für Sport.

Die Situation kommt dir bekannt vor? Dann haben wir uns bei Original Bootcamp etwas für dich überlegt. Denn auch uns betrifft der Corona Virus und wir mussten unsere Outdoor Bootcamps pausieren.

Aber vorher:

Unsere Tipps gegen Frust, Lagerkoller und Langeweile im Überblick:

1.) Online Dates, Distanzbesuche und Telefonieren gegen Einsamkeit
Familie und Freunde sind noch immer da, auch wenn du sie nicht umarmen kannst.
2.) Feste Termine, neues Lernen und unsere OBC Bucket List Challenge gegen Langeweile!
Gestalte deinen Tag aktiv, statt nur in ihn hineinzuleben.
3.) Spazieren, Sport und Lüften für mehr Natur in deinem Leben!
Versuche auch in der aktuellen Krisensituation noch genügend frische Luft zu tanken (bist du in Quarantäne oder hast den Verdacht, mit Corona infiziert zu sein, geh bitte nicht nach draußen, sondern lass die Luft durch deine Fenster in die Wohnung).
4.) Gemeinsam gegen Bewegungsmangel!
Wie? Das zeigen wir dir jetzt!

Online Bootcamps: Wie aus dringeblieben ein bisschen rausgegangen wird!

Online Bootcamps || Home Workout || Zuhause trainieren

Wir von Original Bootcamp wollen die Welt mit Spaß ein Stück gesünder machen. Dafür bieten wir deutschlandweit Outdoor Fitnesskurse an, in denen unsere Teilnehmer*innen in kleinen Gruppen im Freien mit einem festen Trainer trainieren.

Von diesem Konzept sind wir weiterhin überzeugt. Nur können wir das aktuell leider nicht genauso durchführen. Zumindest nicht ganz genauso :) Deswegen halte dich fest, wir halten dich auch in der Krise weiter fit!

Online Training: Homeworkout immer montags, 16 Uhr

Jeden Montag um 16 Uhr bieten wir dir ein Online Training auf Youtube mit unseren Kölner Trainern Manu und Jasmin an! Hier kannst du völlig kostenfrei auf deine Kosten kommen und gemeinsam mit den beiden schwitzen! Das Video kannst du dir natürlich auch zu jedem späteren Zeitpunkt anschauen. So kannst du Workouts mehrmals wiederholen und verpasst keine Trainingseinheit!

https://www.original-bootcamp.com/corona/Live Training: Live Workout immer freitags, 18 Uhr

Wenn du Lust auf mehr Interaktion beim Sport hast und Live mit unseren Trainern Chris und Felix trainieren möchtest, klick dich rein in unseren Youtube, Facebook oder Instagram Account! Hier starten die beiden gemeinsam mit dir jeden Freitag um 18 Uhr in ein intensives Workout, das du ganz einfach auch Zuhause durchführen kannst. Hier kannst du unserem Kameramann Jurij und den beiden Trainern live Fragen stellen, oder ihre Ausführung kommentieren ;)

Im Anschluss an das Training findet ihr das Video natürlich auch auf unserem Youtube Kanal.

Online BootcampsOnline Bootcamp Live: Trainiere mit deiner gewohnten Gruppe oder lerne einen neuen Trainer kennen!

Dir fehlen deine wöchentlichen Bootcamp Einheiten? Du vermisst deine Mitbooties** und deinen Trainer hast du auch schon viel zu lange nicht gesehen? Vielleicht warst du auch noch nie bei einem unserer Bootcamp Kurse, hast aber die Nase voll von Bewegungsmangel Zuhause und willst uns jetzt kennenlernen? Kein Problem!

Unsere Trainerherzen möchten dir durch die schwierige Phase helfen und dich auch und gerade jetzt weiter unterstützen. Deswegen bieten sie dir auch weiterhin abwechslungsreiche, intensive Workouts an, die ihr ganz einfach Zuhause durchführen könnt. Ihr trainiert gemeinsam in eurer angestammten OBC Gruppe über Zoom, Skype, oder einem anderen Online Anbieter. Natürlich werden auch neue Booties mit offenen (virtuellen ;) ) Armen empfangen, denn nur gemeinsam sind wir stark! Das zeigt sich jetzt mehr denn je!

Die Online Bootcamps sind für dich kostenlos. Wenn du deinen Trainer dennoch unterstützen möchtest, kannst du für ihn/sie eine Spende hinterlassen. Um weiterhin mit deinem Lieblings-Trainerherzen zu trainieren oder ein neues Herzchen kennenzulernen, wähle auf unserer Homepage einfach einen Wunschtermin aus und schreibe deinem Bootcamp Trainer eine Mail. Du bekommst dann alle nötigen Infos zu deinem ersten Online Bootcamp zugeschickt.

Warum sich das Online Bootcamp für dich lohnt:

  • Wir sind soziale Wesen! Beim Online Bootcamp kannst du dich (völlig gefahrenfrei!) mit deinem bekannten Trainer und deinen Mitbooties austauschen. Das gemeinsame Training wird deine Laune heben, versprochen! Auch als neuer Bootie profitierst du von deinen regelmäßigen Online Camps.
  • Feste Termine gegen Langeweile! Die Online Bootcamps mit deinem Trainer finden zu regelmäßigen Zeiten statt. So hast du immer etwas, auf das du dich freuen kannst!
  • Gemeinsam gegen den Schweinehund! Im Team motiviert es sich auch nach einem langen Tag in der Wohnung viel leichter und dein Kreislauf kommt so richtig in Schwung.
  • Bewegung an der frischen Luft! Du kannst das Training natürlich auch draußen durchführen (bitte nur allein oder zu zweit), oder das Fenster dabei ganz weit aufreißen.
  • Das Training ist für dich kostenlos. Wir wissen, dass die Krise finanziell gerade viele stark trifft und einschränkt. Wir wollen euch ein Training trotzdem weiter garantieren. Wer möchte, kann seinem Trainerherz aber gerne eine Spende hinterlassen.

Online Bootcamps

Für uns geht es mit den Online Camps um mehr als nur das reine Training. Klar ist es wichtig, regelmäßig Sport zu treiben, dafür stehen wir als Original Bootcamp von Beginn an. Vor allem für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden ist ausreichende Bewegung unabdingbar. Wir glauben aber auch, dass es gerade jetzt wichtig ist, auf sozialer Ebene zusammenzuhalten. Nur, wenn wir alle zusammenarbeiten und jede/r für das Wohl der Gemeinschaft einsteht, können wir auch gemeinsam stark aus der Krise hervorgehen.

Zum Schluss wollen wir dir noch eine kleine Anregung mitgeben: Statt nur das Negative der Krise zu sehen, kann es helfen, die Situation kognitiv umzubewerten. Versuche, dich auf die Chancen der Lage zu konzentrieren. Besinne dich in der Zeit Zuhause auf die Dinge, die dir im Leben wirklich wichtig sind. Genieße die Zeit mit deiner Familie. Auch, wenn ihr euch im Haushalt zwischendurch so richtig auf die Nerven geht und auch mal die Fetzen fliegen. Ist Zeit Zuhause zu verbringen nicht immer auch eine Form von Luxus? Auch wenn das an der Lage an sich natürlich nichts ändert, kann eine positivere Einstellung zumindest deine tägliche Laune verbessern.

Und wenn sich die Lage dann endlich wieder entspannt hat und wir alle wieder die Parks, Cafés und Bars bevölkern dürfen - wie schön wird dieses Gefühl sein?! Wir freuen uns auf jeden Fall darauf, bald wieder mit euch zu trainieren!


Und bis dahin: Hier geht es zu deinem Online Bootcamp!

#STAYSTRONG #stayathome #WirBleibenZuhause





*Vielen Dank an dieser Stelle all denjenigen, die gerade noch wie gewohnt ihrer Arbeit nachgehen. Ohne euch könnten wir als Gesellschaft nicht bestehen.

** Für alle, die uns noch nicht kennen, uns aber gerne kennenlernen würden: Begriffserklärung „Booties“ [OBCisch] - liebevolle Bezeichnung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Bootcamps <3

[1] Keyes (2004). The nexus of cardiovascular disease and depression revisited: The complete mental health perspective and the moderating role of age and gender. Aging and mental health, 8, 266-274.